Fachfirma für Industriereinigung CH
Ihre Vorteile mit ATAX
Das bieten wir an
Unsere Leistungen
Individuelle Serviceleistungen
Industrieräumung CH
Industrabbruch CH
Industrie-Demontage CH
Sonderarbeiten
Reinraum- Reinigung
Reinigen von Maschinen + Fahrzeugen
Wertehaltung von Maschienen, Anlagen
Reinigung von raumlufttechnischen Anlagen
Aussenreinigung, Arealreinigung
Reinigung und Pflege von Industrieböden
Entschichten, Beschichten von Industrieböden
Brandschaden- und Wasserschadenreinigung
Brandschadensanierung CH
Wasserschadensanierung CH
Unwetterschadensanierung CH
Firmeninterne Umzüge (Büro)
Hochdruckreinigung in ZH + AG
Unsere Einsatzgebiete
Unsere weitere Webseiten
So kontaktieren Sie uns
   
 






Jede RLT-Anlage (raumlufttechnische Anlage bzw. Klimaanlage) soll eines gesunden und hygienischen Arbeitsumfeldes gewährleisten und Effizienz im Energieverbrauch bringen.


Mit andauerndem Betrieb ist jedoch zwangsläufig auch eine zunehmende Verschmutzung der RLT-Anlage (raumlufttechnische Anlage) verbunden.

Klima-Kanäle werden mit Staub und Keimen belastet, wobei vor allem die Bildung von Keimen und Schimmelpilzen gesundheitliche Risiken in sich bergen kann.


Darüber hinaus bewirken verstopfte Filter und Ablagerungen in den Kanälen einen geringeren Luftdurchsatz, der wiederum einen erhöhten Energieverbrauch nach sich zieht, da meist die Leistung des Ventilators erheblich erhöht werden muss, um die erforderliche Luftmenge aufrecht zu erhalten


Mangelnde oder unterlassene Instandhaltung führt nicht nur für die Menschen in belüfteten oder klimatisierten Räumen in vielen Fällen zu gesundheitlichen Problemen.


Seit 1998 (VDI 6022 / Deutschland) und Januar 2004 (SWKI 2003-5 / Schweiz aktuell: SWKI VA104-01) ist der Stand der Technik in Sachen «Hygiene-Anforderungen an raumlufttechnische Anlagen» klar ausformuliert.


Seit Januar 2004 ist die Richtlinie SWKI VA104-01 – Hygiene-Anforderungen an Raumlufttechnische Anlagen und Geräte» publiziert. (www.swki.ch)


Vor dem Hintergrund steigender hygienischer Anforderungen und neuer Richtlinien wie der  (CH) SWKI VA104-01 und (DE) VDI 6022 "Hygienische Anforderungen an raumlufttechnische Anlagen" gewinnt die Fachmännische und mit High- Tech Geräten ausgeführte Reinigung der Luftkanäle zunehmend an Bedeutung.



Gerne stellen wir unser Leistungsspektrum auch in einem persönlichen Gespräch vor und nennen Ihnen auf Wunsch Referenz-Objekte.

Individuelle und fachkundige Beratung ist für uns selbstverständlich.








Rufen Sie uns jetzt an, wir beraten Sie gerne: 044 / 810 32 20. Haben Sie eine Frage? Senden Sie uns eine E-Mail und wir melden uns bei Ihnen: atax.suisse@gmail.com  




         www.Industriereinigung-und-Anlagenreinigung-in-der-Schweiz.ch